Particles für Behind the Frame

Wenn ihr die Partikelmaschine nutzen wollt, dann gibt es auf dem Skript-Felsen dazu eine Infobox. Hier steckt eine Notecard drin, mit all den Musterscripten und Erläuterungen von Eloise Pasteur. Damit ihr über ein geheimes Kommando wie bei beim Hide- und Show-Skript Euren Partikelwerfer ein- und ausschalten könnt, habe ich eine Erweiterung programmiert. Hier mal am Beispiel von Box 6. Zu starten, wie im Script zu sehen, über poweron-6

// hier beginnt das Script

particleSystem()

{

llParticleSystem([       

PSYS_PART_START_SCALE, <0.5, 0.5, 0.0>,    //This sets the size (scale) of the particles to 0.5m                        

PSYS_PART_MAX_AGE, 10.0,   //This gives us the lifetime of the particles     

PSYS_SRC_BURST_RATE, 1.0,        //There’s a new burst every 1.0 seconds

PSYS_SRC_BURST_SPEED_MIN, 0.01, //The minimum speed of the particles (in m/s)

PSYS_SRC_BURST_SPEED_MAX, 0.1,  //The maximum speed – so they move slowly

PSYS_SRC_BURST_PART_COUNT, 10,    //How many particles to make

PSYS_SRC_PATTERN, PSYS_SRC_PATTERN_ANGLE,    //The pattern we’re using – a plane with some parts not filled.                        

PSYS_SRC_ANGLE_BEGIN, PI_BY_TWO/2.0,                         PSYS_SRC_ANGLE_END, PI_BY_TWO                     ]);  

}

default {

state_entry()     // just type in chat poweroff to stop particles

{             llListen(0,““,““,““);             }

listen(integer chan, string name, key id, string msg)

{  if(msg==“poweroff“)   {   llParticleSystem([]);  }

else if(msg==“poweron-6″)    {  {  particleSystem();    }   }

} }

// End of script

Also einfach die anderen Scriptblöcke von Eloise Pasteur nehmen und dort wo ich es fett kursiv gemacht habe einsetzen. Spielt an den Parametern, darfür ist das Partikelsystem da. Eloise hat in Ihrem Blog alles im Detail beschrieben. Also dort dann lesen um eine Idee zu kriegen was man alles verändern könnte …

Die 11 Boxen könnt Ihr über die Funktion „Buy“ kaufen. Dort ist dann nur das jeweilige Skript drin ohne die Erläuterungen von Eloise Pasteur. Diese gibt es nur in der Notecard-Box. Dort stehen einige Tipps …

Und arbeitet an verschiedenen Türvarianten … dann erwartet Euch diese tollte Primexplorerkleidung … behind the frame, ist „infront the frame“

Outfit made by Navah Prim

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>