AG Primexplorer RHS Markkleeberg

Nun ist es soweit. Ihr könnt Euch zur Arbeitsgemeinschaft Digitale Medien in 3D: Entdecken, Bauen, Programmieren, kurz: AG Primexplorer noch bis zum 16.03.2012, 10.00 Uhr anmelden. Hier das Formular als Word DOC und hier als PDF. Am einfachsten ist Du schreibst eine e-mail an info@primexplorer.de oder Du rufst zwischen 10.00 und 15.30 Uhr im Leipziger Büro an unter 01781790802 (E-plus, BASE).

Die Arbeitsgemeinschaft wird durchgeführt von: Reiner Schneeberger und Daniel Jung. Ferner werden über Chat und Skype Liliana Papadoupolou (Griechenland) und Sean Lennon (Großbritannien) von der AG MechanicDreams, London mithelfen. Beide sprechen Englisch. Du wirst also bestens betreut wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst.

Die AG richtet sich an Schüler der RHS, Klassenstufen primär 7 bis 9.

Die AG Primexplorer und die AG Haunted House (alte Bezeichnung) haben die gleiche Ausrichtung: wir bauen, erforschen und programmieren …

Bei der AG Primexplorer ist das Ganze einfach in eine Geschichte gepackt, da ein Buch entstehen soll … Lies einfach mal hier wie alles begann …

Und so kam es wie es kommen musste: im Jahre 2012 wurde von dem Schweizer Forschungsschiff Primexplorer 1 im Australian Antarctic Territory auf seinem Weg zur Mawson Station ein Eismonolith entdeckt. Die vom Kapitän des Schiffes Neo Primlander sogleich gestartete Service-Drohne übermittelte Bilder von diesem Eisblock und eine Nahaufnahme von einem „runden Ding“ was jeder der die Geschichte um die Neuentdeckung von Atlantis kennt sofort als Einladung zu einer Reise in ferne Galaxien verstehen wird. Leider stürzte die Drohne wegen Treibstoffmangels ins Packeis und sitzt nun dort fest. Aktuell übermittelt die Kamera der Service-Drohne aber noch Bilder, manche davon unscharf denn Schneefall hat eingesetzt und der Wind ist unstetig. Die zuletzt übermittelten Aufnahmen geben den Forschern jedoch ein Rätsel auf. Wer dieses zuerst löst wird vom Kapitän Primlander auf die Primexplorer 1 eingeladen, jedenfalls steht es so in seinem Blog …“

Aus: Stargate Atlantis: „Mirellus: Who are you? Where do you come from? Sheppard: Well, we came through that big round thing. We’re explorers. Who are you? Mirellus: My name is Mirellus“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>